Homeoffice

CRM-Lösung für Klein- und Mittelunternehmen (KMU)

Was du als KMU in kürzester Zeit mit Salesforce erreichen kannst

Salesforce ist doch viel zu teuer, das nutzen nur die großen Unternehmen“. – Ein sehr verbreitetes Vorurteil, denn am Ende zählt bei einer KMU-CRM Lösung vor allem ein wichtiger Punkt: Es muss dein Unternehmen wirtschaftlich voranbringen und keine bürokratische Hürde sein. In diesem Beitrag zeige ich dir, wie du maximal von Salesforce profitieren kannst.

 

CRM Lösung für KMU, wo fange ich an? – Tag 1


Statt mit Features zu starten, sollte sich dein Unternehmen fragen, was es mit einem CRM System machen möchte. Im Kern geht es um die Verwaltung von Kunden, Firmen und Verkaufschancen. Salesforce bringt Vertrieb, Marketing und Kundenservice zusammen. Egal wie groß oder in welcher Nische dein Business sein mag, diese Bereiche sind absolut elementar für jede Art von Unternehmen und man kann diese und die jahrelange Erfahrung von Salesforce sofort nutzen. Im Rahmen der Quick Start Packages haben wir zudem eine Reihe an nützlichen Themen entwickelt, mit denen man schnell und einfach starten kann. In einem Tag hat man dank der vordefinierten Module seine Roadmap für die nächsten Tage erstellt und kann mit der Implementierung starten.

 

Mittelstands Salesforce Setup und Anpassung der Oberflächen – Woche 2-4


Ein großer Vorteil der Quick Start Packages sind die vordefinierten Inhalte und Module. Diese ermöglichen es, auf bewährte und geprüfte Lösungen zuzugreifen und dadurch Zeit für die Konzeptionierung zu sparen. Dadurch spart man sich lange Analyse-Phasen und startet gleich in die Implementierung, welche innerhalb von 4 Wochen abgeschlossen werden kann. Sollten bereits Daten bestehen, können diese über Exports oder eine API ins neue System übertragen werden. Oftmals empfiehlt es sich, diese Phase auch für eine Datenbereinigung zu nutzen. 4 Wochen sind also vergangen und wir haben gemeinsam mit dir alle Anpassungen am System durchgeführt, sodass die ersten User können das System aktiv nutzen können.

 

Salesforce KMU Dashboard

 

Die wichtigsten Funktionen im Überblick

 

  • Kontaktmanagement: Das Organisieren von Kundendaten war nie leichter. Alle Informationen über deine Kunden, von Kontaktdaten bis hin zu Servicegesprächen sind übersichtlich gespeichert und leicht abrufbar. Dadurch wird der Aufbau und das Pflegen von Kundenbeziehungen zum Kinderspiel.
  • Leadmanagement: Mit Salesforce lassen sich alle Daten über deine Leads an einem Ort speichern und analysieren. Du kannst deine Marketingkampagnen von der Lead-Erfassung bis hin zum Abschluss verfolgen und verwalten. Dies hilft dir dabei mehr Leads in tatsächliche Opportunities zu konvertieren.
  • Marketingautomatisierung: Durch die Verbindung von Marketing und Vertrieb lassen sich nun effektive Marketingkampagnen einfacher denn je erstellen und verwalten. Durch die verkürzten Vertriebszyklen können Leads deutlich schneller und häufiger zu Kunden konvertiert werden.
  • Berichte und Dashboards: Alle deine Geschäftsvorgänge werden zentral gespeichert und lassen sich in Echtzeit abrufen und übersichtlich in intuitiven Dashboards darstellen. Diese kannst du ohne spezielle Vorkenntnisse ganz einfach in detaillierte Berichte umwandeln.
  • Synchronisation & Freigabe von Dateien: Durch das zentralisierte cloudbasierte System können alle Mitarbeiter von überall (auch mobil) auf die Dateien zugreifen, untereinander teilen und miteinander kommunizieren.

 

 

 

Training als Schlüssel zum Erfolg für das neue KMU CRM System – Woche 5


Neue Systeme bzw. der Wechsel darauf sind bei vielen Mitarbeitern äußerst unbeliebt, umso wichtiger ist nicht nur die Einbindung in die Auswahl und Anpassung von Features, sondern eben auch ein Training zur Bedienung des Systems. In kompakten Trainings geben wir dazu Einblicke und liefern auch Best Practices zum Sales Prozess selbst und wie man diesen technisch unterstützen kann. Outlook Plugins, Automations und ähnliches sind nur eine Auswahl an möglichen Themen.

 

Salesforce KMU Dashboard

 

Erfolgsmessung des neuen KMU CRM – Erste Ergebnisse – Woche 8


Die Kolleginnen und Kollegen haben nun das neue KMU CRM eine Zeit lang genutzt und nun gilt es, die im Workshop am ersten Tag definierten KPI zu betrachten. Nutzen alle das System im vorgesehenen Umfang? Trägt es zur Produktivität bei? Wurden neue Verkaufschancen generiert? Ist man regelmäßiger im Kontakt mit Stammkunden und potenziellen Leads? Fragen über Fragen, die sich über Reports, Dashboards aber auch die Stimmung der Kolleginnen und Kollegen messen lassen.

 

Phase 2 – Leadgenerierung und Marketing


Die erste Phase ist abgeschlossen, wir haben ein gut akzeptiertes CRM System und wollen dieses nun um weitere Kanäle erweitern. In einem nächsten Schritt werden daher Marketing Features genauer betrachtet und ausgewählt und in ähnlicher Geschwindigkeit implementiert. Bevor wir uns darüber aber den Kopf zerbrechen, starten wir doch heute ins Abenteuer CRM.

 

Falls du nun Interesse an einer CRM Lösung bekommen haben solltest, solltest du unbedingt einen Blick auf unsere Quick Start Packages werfen, diese eignen sich perfekt für den kostengünstigen Einstieg in die CRM Welt. Melde dich gerne und wir erstellen für dich einen unverbindlichen Kostenvoranschlag inkl. Lizenzen!

Wir freuen uns auf ein Gespräch!

Jetzt kontaktieren

Kontaktformular

© 2021 Deloitte Consulting GmbH. All rights reserved.