people working

SIP - The SAP Integration Platform

SIP – The SAP Integration Platform

Die von Deloitte Digital und snap Consulting entwickelte Software „SAP Integration Platform‘ (SIP) ist eine smarte Integrationslösung, die übergreifende Prozesse zwischen SAP und Salesforce optimal unterstützt. Sie zeichnet sich durch den mitgelieferten Prozess Content, die sehr rasche Einführungszeit und maximale Risikominimierung, aus. Dabei versteht sich SIP nicht nur als einfacher Connector zwischen SAP und Salesforce. SIP enthält eine Logik, die den Datentransfer in besonders strukturierter Form sicherstellt.

Ihr Projektvorhaben lässt sich schneller realisieren – einerseits durch vorgefertigte SAP Inhalte in Salesforce z.B. Kunden, Kontakte, Aufträge, … und andererseits durch eine ausgetestete, massendatenfähige, technische Integration.

Sie sind früher in der Lage, Ihrem Vertrieb seine SAP Daten in seiner eigenen Salesforce Sales Cloud zu präsentieren. Sie können Ihren AnwenderInnen eine gesteigerte Usability durch automatisierte Absprünge von Salesforce in SAP anbieten. Nutzen Sie auch den vorgefertigten Inhalt für die initiale Datenübernahme von SAP nach Salesforce und bieten Sie Ihrer Fachabteilung ein detailliertes, übergreifendes Monitoring in SAP.

Individuelle Erweiterungen in den SAP Modulen SD, MM, PS, QM und FI sind mit unserem bewährten Fundament in SAP S/4HANA oder SAP ERP einfach möglich.

Was kann SIP?


SIP ist ein Best-Practice-Template, das sich insbesondere durch den mitgelieferten Prozess Content, die rasche Einführungszeit und Risikominimierung auszeichnet.

  • Sofortige Integration zwischen SAP und Salesforce
  • Vordefinierte Integrationsvorlagen für KundInnen (GP & Classic), Material, Angebote, Aufträge, Rechnungen usw.
  • Prospect2Customer Prozesse
  • Echtzeitschnittstellen bis Datenreplikation
  • Integrationsmöglichkeit von diversen SAP Komponenten (S/4HANA, ERP, BI, Portal, SAP PI/PO, … ) je nach Kundenanforderungen
  • Verfügbar für ERP 6.0 und S/4HANA
  • Absprünge zur Steigerung der User-Experience und Geschwindigkeit in der Erfassung
  • Durch lückenloses Monitoring ist die Fachabteilung in der Lage selbstständig Support zu leisten
Funktions Template

  • 80% der typischen Anforderungen werden durch das Template abgedeckt
  • 20% kundenspezifische Zuordnung und Erweiterungen
  • Initiales Mapping zwischen SAP und Salesforce Objekten ist im Template bereits inkludiert
Technische Architektur

  • Technische Architektur basiert auf Best-Practice-Ansatz
  • Geeignete Überwachungs- und Fehlerbehandlungsfunktionen

Warum SIP?


SIP ist eine kostengünstige und flexible Lösung, um SAP (ERP oder S/4HANA) auf Prozess-, Daten- oder Benutzeroberflächenebene in Salesforce zu integrieren.

User Interface-Integration

  • Dadurch stehen Ihnen alle SAP-Datensätze nun direkt in Salesforce zur Verfügung und können innerhalb von Salesforce geöffnet werden
  • Mit den vorbefüllten Werten aus dem aktuellen Salesforce Datensatz können bequem neue SAP-Datensätze erstellt werden
  • Mit dem Jump2SAP kann der jeweilige SAP Datensatz mittels einfachem Knopfdruck aus Salesforce heraus direkt angesteuert werden
  • Verfügbar für SAP GUI für Windows.
Application Logic Integration

  • Reduziert nachweislich Zeit und Kosten
  • Erhalten Sie bequem Informationen aus SAP, über Anfragen direkt aus Salesforce heraus (z.B. Preisanfrage, Lagerbestand)
  • Rufen Sie ein beliebiges BAPI/RFC/WebService in SAP auf (z.B. Service)
  • Erfahrungswerte mit diversen SAP Modulen (SD, MM, FI, CS, PM, QM, CO, PS, … )
  • Selbstständige Erweiterungsmöglichkeiten durch KundInnen oder deren BeraterInnen.
Data Layer Integration

  • Zeitnaher Einsatz und Aufbau von Prototypen mit Kundendaten
  • Replizieren Sie Entitäten in Salesforce, wobei SAP-ERP oder SAP S/4HANA der Single Master ist
  • Unterstützt das Laden mehrerer ERP-Systeme /-Clients in eine Salesforce-Organisation
  • Fehlerbehandlung und -überwachung direkt in SAP
  • Keine Middleware erforderlich – SAP PI/PO kann genutzt werden
  • Nativ in SAP (ABAP) und Salesforce (APEX) eingebaut SAP-spezifische Inhalte

Monitoring in SAP, Customizing und SAP Organisationsstrukturen

Durch den mitgelieferten SAP ABAP Content ist ein lückenloses, effizientes und übergreifendes Monitoring auf Einzelsatzebene möglich. SIP enthält schon vordefinierte SAP Organisationsstrukturen (WERKS, VKORG, … ) und eine generische Übertragungsmöglichkeit von SAP Customizing Tabellen zur Nutzung in Salesforce.

„SIP – die Best Practice Lösung um SAP in Salesforce zu integrieren“

Katrin Stöckelmayer, Sales Excellence Manager bei Greiner Packaging GmbH, stellt die Integration von SAP in Salesforce anhand von einem Used Case vor und widmet sich allen wichtigen Fragen bezüglich des Prozesses.

Hier geht’s zum kostenlosen Dokumenten Download

[email-download download_id=“3490″ contact_form_id=“6698″]

 

 

Wir freuen uns auf ein Gespräch!

Jetzt kontaktieren

Kontaktformular

© 2020 Deloitte Consulting GmbH. All rights reserved.