Technologische Innovation während COVID-19

Wie Technologie die Welt während COVID-19 verändert

In diesen doch sehr ungewissen Zeiten, lässt sich eine Sache sicher sagen: Unternehmen –  über jede Branche hinweg – beginnen Strukturen und Prozesse zu überdenken! Aber welche Auswirkungen hat die aktuelle Situation auf die Entwicklung und den Umgang mit Technologie?

Es ist offensichtlich, dass jede Branche vor der Herausforderung steht sich schnell an diese veränderten Umstände anzupassen. Der Treiber, von online Bestellsystemen hinzu Videotelefonie, ist ganz klar Technologie. Aber Technologie alleine reicht nicht aus! Um sich wahrhaftig in ein digital gut aufgestelltes Unternehmen zu entwickeln, müssen Unternehmen ein agiles Zusammenspiel von Organisation, Mitarbeitern und Systemen haben. Sie müssen zudem in der Lage sein, Veränderungen leicht zu tragen, sich rasch an Neues anzupassen und Unvorhergesehenes gut zu managen.

Hier sind ein paar Beispiele, wie neue Technologie den entscheidenden Unterschied machen kann:

In einer sich stets verändernden Welt agil bleiben

Bis jetzt haben sich die Zeiten aufgrund technologischer Innovationen schnell verändert. Das wird nun zusätzlich beschleunigt durch das Bedürfnis nach neuen Dienstleistungen, Lösungen und Möglichkeiten Unternehmen zu führen, wenn persönliche Kontakte eingeschränkt sind.

In Zusammenarbeit mit einigen der weltbekanntesten „Scenario-Thinkers“ haben Deloitte und Salesforce mögliche Szenarien entwickelt, wie die Welt in den nächsten 3 bis 5 Jahren, im Hinblick auf die sozialen sowie wirtschaftlichen Auswirkungen dieser Pandemie, ausschauen könnte. Vier Szenarien zeigen wie wir aus dieser Krise hervorgehen könnten – und was man braucht, um in diesem veränderten Umfeld erfolgreich zu sein.

Technologie für Gesundheitspersonal und –organisationen

Nationale Gesundheitsbehörden, medizinisches Personal und Organisationen arbeiten hart daran, die Verbreitung des Virus einzudämmen und ein überlastetes Gesundheitssystem weiterhin zu vermeiden. In diesen beispiellosen Zeiten steht man vor der Herausforderung für alle Patienten die bestmöglichen Behandlungen zu gewährleisten. Menschen mit COVID-19 müssen identifiziert werden, jene mit Symptomen genauso wie ohne, um entsprechend handeln zu können. Ebenso brauchen Leute von zu Hause akkurate Information, wie man sich auf das Virus testen lassen kann, wann Selbstquarantäne zu befolgen ist und welche weiteren Optionen zur Verfügung stehen.

Gemeinsam mit Salesforce hat Deloitte einen Accelerator designt, um remote Administration, Überwachung und Patienten Management zu unterstützen. Der ConvergeHealth Connect for Crisis Response wurde gebaut. In Verwendung der Salesforce Health Cloud beinhaltet er ein innovatives KI-basiertes Triage Tool und klinische Vorhersage-Technologie von Diagnostic Robotics.

Digital Commerce Kapazitäten werden zentral für die Retail Industrie

Durch geschlossene Geschäfte während der Lockdown-Vorschriften, sieht man die Notwendigkeit von digitaler Präsenz und online Handel vorallem im B2C Commerce. Gleichermaßen kann aber auch der B2B Commerce während dieser Zeit davon profitieren online direct-to-consumer/company Kanäle zu etablieren, um die traditionellen Verkaufswege zu unterstützen.

Aber wie können Unternehmen das erreichen? Typischerweise bedeutet die Einführung von online Absatzmöglichkeiten und einer ganzheitlichen digitalen Experience einen längeren Prozess. Unternehmen haben dafür jedoch kaum genügend Zeit zur Verfügung, während sie versuchen die Auswirkungen der Pandemie auszubalancieren. Um trotz dieses wirtschaftlichen Abschwunges Wachstum voranzutreiben, haben Salesforce und Deloitte Digital einen Accelerator designt, um Unternehmen zu unterstützen ihre online Commerce Offerings. Mit der Salesforce Commerce Cloud, wird ein Ansatz verwendet, der Zahlungen, Steuern, Versand und Auftragsbearbeitung verknüpft, um ein ganzheitliches Auftragssystem in einem Bruchteil der Zeit aufzustellen. Weiters bietet der Accelerator ein Basis Set für SEO und grundlegendes Analytics, um Unternehmen in der Welt des digitalen Handels zu unterstützen. Darauf kann man in späteren Phasen aufbauen. Mit den Quick Start Packages lassen sich Marketing, Sales und Services binnen kürzester Zeit und dennoch auf einer strategisch nachhaltigen Basis umsetzen und das alles ohne zu viele interne Ressourcen abstellen zu müssen.

Deloitte Digital impulse!

Monatliche Trends aus Marketing, Sales & Service


Den Weg nach vorne gehen: Erste kleine Schritte und ein strategischer Plan

Wir sind stolz, dass unser Team schnell daran arbeitet Lösungen zu entwickeln, die Unternehmen in dieser schwierigen und unsicheren Zeit helfen können. Um schnell zu reagieren und Strategien zu verbessern, haben wir uns auf die Agilität unserer Organisation und unserer Technologie verlassen.

Wir wissen zwar nicht, was morgen kommen könnte, aber wir wissen, dass Veränderungen sicher kommen werden, und wir verfügen über die Tools, die Unternehmen dabei helfen können, sich auch in Zeiten wie diesen Schritt für Schritt weiterzuentwickeln.

Wir freuen uns auf ein Gespräch!

Jetzt kontaktieren

Kontaktformular

© 2020 Deloitte Consulting GmbH. All rights reserved.